Depot Dezember 2020
Bild: biancoblue | Freepik.com

Depot Dezember 2020

Das Jahr 2020 zeichnet nur noch wenige Tage und es wird wieder Zeit für eine Sichtung der Depot Performance. Zu Beginn des Jahres war das Depot noch zweistellig im Minus. Dank dem Überflieger TESLA hat sich dies jedoch ins Gegenteil gekehrt. Insgesamt ist die Stimmung an den Börsen nach dem Rücksetzer im Frühjahr gut. Ich habe mittlerweile 3 Depots angelegt und mich in die TWS von Captrader eingearbeitet. Ansonsten verlief das Jahr im Bereich Investment unspektakulär.
Basierend auf dem investierten Kapital zeigt das Depot im Dezember 2020 folgende Aufteilung:

Dank der weiterhin steigenden Kurse und zusätzlichen Kapitaleinlagen über die Sparpläne, hat sich die Performance im Vergleich zum letzten Monat noch einmal verbessert. Die Depots befinden sich im Schnitt mit 104% im Plus. Damit ist mein Primärziel bereits zu 65% erfüllt. Das Komfortziel erreicht die Marke von 17%. Die Wertentwicklungen der einzelnen Positionen sind im nächsten Bild zu erkennen:

Veränderungen

Wie angekündigt, habe ich eine Sparplananpassung für die Position S&P500 (WKN: 622391) vorgenommen. Diese Position ist bereits groß genug und wird nicht mehr bespart. Stattdessen wurden die Comdirect ETF Sparpläne auf den doppelten Sparbetrag angehoben.
Bei Captrader habe ich eine erste Position für das Unternehmen Welltower (WKN: A1409D) erstellt

Dividenden

Für das Depot habe ich im Dezember 2020 den bislang höchsten Betrag an Dividenden erhalten. Die Summe der Ausschüttungen bewegt sich aktuell im niedrigen dreistelligen Bereich. Folgende Unternehmen haben seit meinem letzten Beitrag das Kapital angehoben:

Ausblick

Die äußeren Umstände haben auch Einfluss auf meine eigene Auftragslage. Ich gehe daher bis auf weiteres davon aus, dass im nächsten Jahr maximal die Sparpläne weitergeführt werden können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.