Money Report April 2022

Money Report April 2022

Mir schwirrt dermaßen der Kopf. Innerhalb der Schädeldecke ist die totale Kirmes ausgebrochen. Fachbegriffe aus dem Bereich Trading bestimmen den Tag. Der Investor in mir wurde an den Rand gedrängt und ich durchlaufe für den Bereich Daytrading den Werdegang eines Börsenneulings. Im Money Report April 2022 blüht das Leben und die Performance ist nicht rosig, aber in Anbetracht der Umstände akzeptabel.

Wertentwicklung

Die grüne Zahl mit dem Prozentzeichen ist kleiner als beim letzten Mal, aber alles ist besser als ein Daueraufenthalt im negativen Bereich:

Positionen

Es wirkt ein wenig unaufgeräumt und es wird Zeit für einen Frühjahrsputz. Ende April habe ich folgende Werte im Depot:

Trading

Diese Kategorie bestimmt derzeit mein Leben. Wie angekündigt, habe ich damit begonnen, Verluste zu trainieren. Zusätzlich habe ich die Verwendung von STOP-LOSS im Intraday Handel trainiert. Ich handle derzeit noch kleine Positionen, um meine Strategie zu festigen.
Da dieses Thema immer mehr Raum einnimmt, werde ich hierzu einen separaten Artikel schreiben.
Bezüglich der Ergebnisse habe ich einen Verlust von 29,10€ eingefahren. Auf der Gewinnseite befinden sich 540,53€. Daraus resultiert ein Plus von 511,43€. Meine Ergebnisse schreibe ich seit einer Woche in ein Tradingjournal:

Neuware

Neben Blackrock hat sich Twitter mit in den Korb gelegt. Erstgenannte Position liegt schon lange auf meiner Watchlist und die zweite Position ist, genau wie Blizzard, ein Übernahmekandidat. Ich muss jedoch zugeben, dass ich den Kauf später hätte durchführen können. Aber Unwissenheit schüzt bekanntlich nicht vor Strafe.

Dividenden

Die Ausschüttungen fanden wie im nächsten Bild ersichtlich statt:

Kryptowährungen

Da der Kryptomarkt 24/7 geöffnet hat, bin ich auch auf Binance* wieder aktiv geworden. Ich fahre dort ebenfalls eine Mischung aus konservativer Investition und Trading. Die aktuelle Performance ist eine Komposition aus Zinsen und Handelsgewinnen und sieht Ende April 2022 so aus:

Ausblick

Nachdem endlich Schwung in die Bude gekommen ist, bleibt es für mich spannend und ich freue mich auf den nächsten Monat. Damit endet der Money Report April 2022.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.